Die Bestway Luftmatratze Uni im Test

Echter Preis-Knaller

Bei der Bestway Luftmatratze Uni sticht vor allem der geringe Preis ins Auge. Aber bedeutet günstig automatisch schlechte Qualität? Genau diese Frage haben wir uns auch gestellt, haben die farbenfrohe Matratze ausgiebig am Mittelmeer getestet und waren positiv überrascht.

Luftikus in Sachen Gewicht und Transportfähigkeit

Wenn Sie sich für einen Kauf bei Amazon entscheiden, kommt das schlichte Modell problemlos zu Ihnen per Post nach Hause. Schon beim Auspacken werden Sie das geringe Gewicht von unter 500 Gramm bemerken. Darüber hinaus ist das Badeutensil sehr platzsparend, so dass Sie dieses bequem im Koffer mit in den Urlaub nehmen können, ohne Angst vor Übergepäck am Flugschalter haben zu müssen.

Unser Tipp: Am besten packen Sie die Luftmatratze sofort aus und checken diese augenscheinlich auf mögliche Verarbeitungsfehler. So erleben Sie am Urlaubsort angekommen keine Überraschungen.

Bestway - Matte Finish Air Mat 183x69 cm, Luftmatratze*
  • Maximale Belastbarkeit: 90 kg / Maximale Personenanzahl: 1 Erwachsener
  • Größe (aufgeblasen): 170 x 54 x 15 cm; 2 Luftkammern / Integriertes Kissen
  • Strapazierfähiges 0,20 mm Vinyl / Sicherheitsventile
  • 4-farbig sortiert / Leider ist eine Auswahl nicht möglich
  • Inhalt: eine Luftmatratze, ein Reparaturflicken

Letzte Aktualisierung am 19.10.2017

Durchhaltevermögen beim Aufpusten gefragt

Im Urlaub angekommen steht nun das Aufpusten an. Dieses haben wir mit etwas Durchhaltevermögen gut hinbekommen, da das Hauptventil ein wenig kniffelig zu handhaben war und sich die Luftkammern gefühlt erstmal ausdehnen mussten. Danach entfaltet die Matratze von Bestway ihre volle Farbenfreude. – Unser Modell hatte die Farbe grün, welche wir uns beim Bestellen per Kommentar an den Verkäufer gewünscht hatten.

Badevergnügen ist in Ordnung

Im Wasser offenbart die Matratze einige Schwächen. Da die Matratze nicht sehr breit ist, war das Badeutensil bei unserem Test auf dem Wasser etwas wackelig. Der Auftrieb könnte etwas stärker sein, da man manchmal das Gefühl hat, dass einen die Luftmatratze nur mit Mühe über Wasser hält.

Unser Tipp: Sie können sich im Wasser auch nur bequem an der Luftmatratze festhalten und auf diese Weise angenehm relaxen.

Verarbeitung und Haltbarkeit

Die Verarbeitung scheint nicht für maximale Dauerbelastung gemacht, was man am Nachgeben des Materials merkt. Wenn man den Artikel jedoch pfleglich behandelt und leichter als etwa 70 Kilogramm ist, hält die Matratze lange durch. Für uns war sie vor dem Hintergrund des geringen Preises aber vollkommen in Ordnung. Nach dem ersten Badegang konnte das gute Stück ein wenig mehr Luft gebrauchen, weshalb wir nochmals Luft nachgepustet haben. Dies mussten wir immer wieder zwischendurch wiederholen, da sich das Material anscheinend im Zuge der Benutzung ausdehnt.
Falls doch mal ein Loch entsteht, ist im Paket gleich Flickzeug enthalten. Insgesamt waren wir überrascht, dass so ein günstiges Produkt so lange durchhält ohne Kaputt zu gehen. Obwohl wir nicht damit geplant hatten, haben wir die Luftmatratze am Ende des Urlaubs wieder eingepackt und mit nach Hause genommen. Anschließend haben wir die Luftmatratze an einen Freund weitergegeben, der eine Schlafunterlage für das Oktoberfest suchte. Auch diese Aufgabe hat die Matratze ohne kaputt zu gehen überstanden.

Fazit

Wer eine Luftmatratze für einen Urlaub sucht, kann mit der Bestway – Luftmatratze Uni bei dem geringen Preis wirklich nichts falsch machen. Die Matratze bietet ordentliches Badevergnügen und hält mit etwas Achtsamkeit sogar mehr als zwei Wochen Badeurlaub aus.

Bestway - Luftmatratze Uni - 183 x 69 cm

Bestway - Luftmatratze Uni - 183 x 69 cm
6.6

Komfort

5/10

    Ausgefallenheit

    4/10

      PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS

      10/10

        BENÖTIGTER PLATZ UND GEWICHT

        9/10

          MATERIALVERARBEITUNG

          5/10

            Vorteile

            • Sehr geringer Preis
            • Geringers Gewicht und platzsparend
            • Optisch schlichtes Design in sommerlichen Farben

            Nachteile

            • Beschränkte Haltbarkeit
            • Auftrieb könnte größer sein
            • Etwas wackelig auf dem Wasser