Luftmatratze – Für das Wasser und zum Schlafen

Insgesamt lassen sich Luftmatratzen in zwei verschiedene Kategorien unterteilen. Auf der einen Seite ist dies die Luftmatratze für den Wassergebrauch und auf der anderen Seite die Luftmatratze als Schlafgelegenheit (auch häufig Luftbett genannt). Interessieren Sie sich für den Kauf einer neuen Luftmatratze, sollten Sie also den Zweck und das Einsatzgebiet dieser bestimmen:

Soll es eine Wasserluftmatratzeoder eine Schlafluftmatratzesein?

Wir beginnen mit den Luftmatratzen Modellen, die speziell für das Wasser geeignet sind, um dann auf Luftmatratzen als Übernachtungsmöglichkeit einzugehen.

Luftmatratze – Perfekt geeignet für heiße Sommertage im und am Wasser

Bei sommerlichem Wetter auf einer Luftmatratze auf dem Wasser zu treiben, ist etwas Schönes. Von oben scheint die Sonne und von unten kühlt das Nass. Auch beim Schwimmen macht eine aufblasbare Matratze Laune. Man kann sich im Wasser bequem darauf abstützen und die Leichtigkeit der schönen Badezeit genießen. Am Ufer kann man sich bequem darauf hinlegen und so über viele schöne Stunden den Badeurlaub oder den Badeausflug genießen.

Junge Familie, die auf Luftmatratze im Pool relaxt

Da eine Luftmatratze länger als einen Badegang halten und nicht gleich kaputt gehen sollte, macht es Sinn bereits in Ruhe vor dem Urlaub oder dem Badetag das passende Badeutensil auszusuchen. – Denn im Urlaubsort oder am Wasser angekommen, gibt es meistens nur qualitativ geringwertige Ware, die meist zu teuren Preisen in den typischen Touristenläden in Strandnähe verkauft wird.

Damit Sie möglichst lange Freude an den Badeutensilien haben, möchten wir Ihnen bei der Auswahl und beim Kauf behilflich zu sein. Hierzu bieten wir Ihnen eine Übersicht der beliebtesten Luftmatratzen, Schwimmhilfen und Wasserspielzeugen. Zudem wollen wir Ihre Vorfreude auf die bevorstehende freie Zeit am Wasser steigern, indem Sie bei uns alles rund um das Thema Badespaß erfahren. Aus unserer Sicht darf das Thema Schwimmen und Schwimmenlernen dabei natürlich nicht fehlen, damit Sie sich nicht nur auf dem luftigen Schwimmutensil sondern auch im Wasser wohl und sicher fühlen.

Die beliebtesten Luftmatratzen für das Wasser im Vergleich

Bild
Intex Lounge 18-Pocket Fashion, Farblich Sortiert, 188 x 71 cm
Bestway Pool Lounger Designer Luftmatratze
Bestway Luftmatratze Matte Finish, 183x69 cm
10T Ruby Sit+Lie - Baumwoll-Luftmatratze Liege mit Kopfteil und Sitzlehnen-Funktion 186x60x13 cm
Bestway 44020EU-03 - Luftmatratze Float'n Roll, 213 x 86 cm, sortiert
Name
Liegefläche
188 x 71 cm
148 x 79 cm
183 x 69 cm
186 x 60 cm
213 x 86 cm
Max.
Belastbarkeit
80 kg
90 kg
k.A.
ca. 80 kg
90 kg
Artikelgewicht
ca. 1,0 kg
ca. 1,1 kg
ca. 0,5 kg
ca. 1,1 kg
ca. 0,9 kg
Vor- und
Nachteile
Breite Auflage
Großes Nackenkissen
Rückenlehne
Sitzkomfort
Etwas kurze Liegefläche
Schlichtes Design
Geringer Preis
Verhältnismäßig geringer Auftrieb
Baumwoll Beflockung
Klassische Form
Verarbeitung und Haltbarkeit
Luftkammern in Wabenstruktur
Großes Nackenkissen
Preis
ab 12,25 EUR
ab 11,94 EUR
ab 8,96 EUR
ab 32,13 EUR
ab 16,50 EUR
Review
Shop

Ein altbewährtes Prinzip für das Badevergnügen und den Liegekomfort

Luftmatratzen bestehen zumeist aus mehreren Hohlräumen oder Luftkammern. Die eingeschlossene Luft führt durch das Prinzip der Wasserverdrängung zum Auftrieb, der die Schwimmfähigkeit ermöglicht.

Frau mit Hut entspannt auf Luftmatratze im Pool

Der beliebte Badebegleiter wird aus einem flexiblen, luftdichten Stoff gefertigt, bei dem es sich meistens um PVC handelt, da dieser aufgrund seiner wasserabweisenden Eigenschaften und leichten Verarbeitung besonders für den Einsatz auf dem Wasser geeignet ist.

Unterschiede in Sachen Preis, Qualität, und Einsatzgebiet

Luftmatratzen werden in vielfältigen Varianten hergestellt. So ist die Spanne zwischen einfachen und hochwertigen Modellen sehr groß. Sie reicht von der einfachen Standard-Luftmatratze bis hin zu aufwendigen Schwimmtieren oder ausgefeilten Badeinseln. Heutzutage gibt es Luftmatratzen in allen Formen. Man sich zum Beispiel zwischen der einfachen Luftmatratze und aufwendigen Badeinseln entscheiden:

Häufigste Varianten der Luftmatratze
Luftmatratze Wasser
Doppel Luftmatratze
Schwimmtier
Schwimmsessel
Badeinsel
Aufblasbarer Getränkehalter
Schlauchboot
Wassertrampolin

Die ideale Schlafgelegenheit

Neben PVC können aufblasbare Matratzen Bezüge aus Baumwolle oder Velours-Beflockung besitzen. Bei den letzteren genannten Materialien steht besonders der Liegekomfort im Vordergrund. Neben der federnden Wirkung isolieren sie vor Kälte, die vom Boden abgestrahlt wird. Deshalb sind Luftmatratzen nicht nur zum Baden, sondern auch als Gästebett, Reisebett oder Schlafunterlage beim Camping geeignet. Finden Sie bei uns eine Fülle an Informationen zum Thema aufblasbare Luftbetten, Isomatten, Thermomatten sowie andere Schlafunterlagen.

Die beliebtesten Schlafgelegenheiten
Intex Luftbett
Camping Luftmatratze / Isomatte / Thermomatte
Luftmatratze zum Schlafen
Selbstaufblasbare Luftmatratze
Isomatte
Selbstaufblasbare Isomatte
Doppel Luftbett für 2 Personen

Sicherheit beim Schwimmen

Für Nichtschwimmer und Kinder können Luftmatratzen in tiefem Wasser schnell gefährlich werden. Zum einen kann man durch die glatte Oberfläche leicht abrutschen. Andererseits kann aber auch ein plötzlicher Luftverlust dazu führen, dass das Badeutensil nicht mehr schwimmt und sie unweigerlich im Wasser landen.

Mutter und Kind mit Schwümmflügeln im Meer

Darüber hinaus können Winde und Strömungen dazu führen, dass Sie in kurzer Zeit vom Ufer abgetrieben werden. Daher möchten wir an dieser Stelle auch die Themen Schwimmhilfen und Schwimmen lernen nicht unerwähnt lassen. – Für Kinder bieten Schwimmhilfen wie Schwimmflügel oder Schwimmwesten erhöhten Schutz vor Ertrinken. Für nicht oder begrenzt gut schwimmende Erwachsene sind diese Hilfsmittel ebenso zu empfehlen, da sie die Sicherheit beim Schwimmen erhöhen.

Meist genutzte Schwimmhilfen
Schwimmflügel
Schwimmgürtel
Schwimmbrett
Schwimmring / Schwimmreifen
Schwimmweste für Kinder
Poolnudel

Weiteres Schwimmzubehör
Taucherbrille
Schnorchelset
Schwimmflossen

Badeschuhe
Strand- und Poolspiele

Darüber hinaus helfen Schwimmhilfen und Schwimmutensilien beim Schwimmen lernen. Für Babys und Kinder steht dabei der Spaß, die Gewöhnung, und das Gefühl im Wasser im Vordergrund. So lernen kleine Kinder spielerisch sich im Wasser fortzubewegen und machen dadurch ihre ersten Schritte in Richtung Freischwimmer. Aber auch Erwachsene, die im höheren Alter gerne das Schwimmen lernen wollen, können durch Schwimmhilfen schnell Fortschritte machen. Weitere Informationen zum Thema schwimmen lernen und Schwimmkurse finden Sie ebenso auf unseren Seiten.

Schwimmkurse im Überblick
Babyschwimmen
Schwimmen lernen für Kinder
Schwimmkurse für Erwachsene

Wir freuen uns, Ihnen so viele Informationen wie möglich über die Themen Luftmatratzen sowie Schwimmspass auf unseren Seiten darzulegen.